Information Governance für Daten in SAP - München

Die Implementierung von Information Governance hilft Unternehmen aller Branchen dabei, den strategischen Wert ihrer Informationen zu erhöhen und dabei Kosten und Risiken zu minimieren. IBM bietet speziell für SAP Umgebungen zugeschnittene und optimierte Lösungen zur Implementierung einer umfassenden Information Governance Strategie.

Wir stellen Ihnen die Information Governance Lösungen vor, die Ihnen dabei helfen wertvolle Unternehmensdaten in SAP Umgebungen optimal zu schützen, zu nutzen und zu managen und den Mehrwert Ihres SAP Investments für Ihr Unternehmen zu erhöhen.

Im Anschluß laden wir Sie nach einem gemeinsamen Mittagessen zu einer optionalen Führung ins "BMW Museum" ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Leider ist die Anmeldung nicht mehr möglich.

Veranstaltungsort: BMW Welt / BMW Museum, München

BMW Welt & BMW Museum
Am Olympiapark 1-2
80809 München
Homepage

06.12.2012 - Agenda der Veranstaltung:

9:00 - 9:30 Uhr: Registrierung & Frühstück
Zeit Gemeinsame Session - Plenum
09:30 - 10:00 Nutzen und schützen Sie Ihren Datenschatz: Information Governance in SAP Umgebungen, Uwe Nadler & Jochen Hinrichs, IBM
10:00 - 10:45 Ihr Datenmanagement immer an der Spitze der Entwicklung - mit DB2 für SAP, Stefan Hummel, IBM
10:45 - 11:00 Uhr: Kaffeepause & Zeit zum Austausch
Zeit Breakout 1: Datensicherheit in SAP Breakout 2: Datenqualität in SAP
11:00 - 11:45 Sind Ihre kritischen Geschäftsdaten sicher? Datenabfluss und Insider-Angriffe auf Datenbankebene verhindern und Compliance-Anforderungen erfüllen!, Heiko Lenzing & Sabine Geisler, IBM Ready-To-Launch: Datenqualität in SAP-Projekten am Beispiel von Bayer CropScience und IBM, Berthold Brauer, Leiter IT-Strategie Bayer CropScience & Uwe Nadler, IBM
11:45 Raumwechsel Raumwechsel
11:45 - 12:30 Herausforderung in jedem Projekt: Anonymisierung von Testdaten – ein Praxisbericht zum aktuellen Projekt bei der DZ Bank AG, Stefan Gotschlich, Leiter Testcenter DZ Bank AG & Wolfgang Epting, IBM Lassen Sie Ihr Datengold nicht einstauben: Datenqualität optimiert & Stammdatenverwaltung im Griff, Uwe Nadler & Ian Perry, IBM
12:30 Zusammenfassung & Zeit für Fragen Uwe Nadler & Andre Jacobs, IBM
12:45 - 14:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen & Zeit zum Austausch
14:00 Uhr: Führung im "BMW Museum" (optional) Homepage

Änderungen am Veranstaltungsprogramm vorbehalten.