Tivoli Workload Automation - Proof of Technology 2013

Wie kann man eine Workload Automation oder Workload Scheduling Umgebung schnell und effizient vom Mainframe in die offene Welt erweitern?
Wie kann man eine bestehende IBM Tivoli Workload Scheduler - End to End Infrastruktur effizienter gestalten und Kosten minimieren?

Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie die Antworten auf diese Fragen, weitere Informationen und vor allem die Gelegenheit, sich in Laborübungen mit dem IBM Tivoli Workload Scheduler for z/OS und dem zCentric Agent vertraut zu machen.

Leider ist die Anmeldung nicht mehr möglich, da wir die maximale Teilnehmeranzahl erreicht haben. Gerne können wir bei Bedarf einen separaten Termin aufsetzen. Bitte kontaktieren Sie dies bzgl. Ihren Ansprechpartner Herrn Carsten Henz (E-Mail verschicken).

Frankfurt (Sossenheim), Germany

IBM Client Center Frankfurt
Wilhelm-Fay-Str. 32
Raum Goethe
Frankfurt (Sossenheim), D-65936
Germany

Agenda
Uhrzeit Programm
09:30 - 09:45 Uhr Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer
09:45 - 10:30 Uhr Workload Automation in a hybrid environment
10:30 - 10:45 Uhr Kaffeepause
10:45 - 12:15 Uhr TWS zCentric End to End Hands-On Lab (Teil 1)
12:15 - 13:15 Uhr Mittagspause
13:15 - 14:45 Uhr TWS zCentric End to End Hands-On Lab (Teil 2)
14:45 - 15:15 Uhr Migration best practices from plan based (FTA) to zCentric End to End
15:15 - 16:00 Uhr Dynamic Workload Console and Self Service Catalog demo
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung